Mehr Green gibt es in Südtirol nicht!

Eingebettet im milden Etschtal erwartet Sie der Golfplatz
„The Blue Monster“ mit neun anspruchsvollen Golfbahnen auf über 10.000 Quadratmetern Green.

Das Schöne – ungewöhnlich viel Wasser

Der neu gestaltete Golfplatz umfasst eine 9-Loch-Anlage und liegt am Rande der Tourismushochburg Eppan im Südtirols Süden. Perfekte Greens und viele kleine Seen, umzingelt von einer traumhaften Bergkulisse, begeistern jede/n Golfliebhaber/in
Die extrem flache Topografie und der relativ hohe Grundwasserspiegel waren bei den Planungsarbeiten ausschlaggebend und Hauptgrund einen Platz mit viel Wasser zu schaffen. Die künstlich angelegten Seen dienen dem Golfplatz gleichzeitig auch als Wasserreservoir. Ein positiver Nebeneffekt der vielen Wasserflächen ist, einen erheblichen Beitrag zur landschaftlichen und ökologischen Aufwertung zu leisten. Außerdem ergänzen zusätzliche sogenannte Extensivflächen den Golfplatz und ergeben ein einmaliges Naturlandschaftsbild.

Das Gute – die Philosophie hinter dem Projekt

Ein Platz mit Herausforderungen für risikofreudige Profis und gleichzeitig ein Platz mit sicheren Erfolgserlebnissen für unerfahrene Anfänger, das macht den „The Blue Monster“ attraktiv für alle. Relativ breite Spielbahnen schaffen angenehme “Ausweichrouten” (Bailouts), um so schwächere Golfer/innen nicht zu überfordern. Bei mehr Risikoeinsatz steigen der Erfolg, aber auch die Strafen können höher ausfallen. Diese “Risk-Reward-Philosophie” ist, neben dem strategischen Anlegen weiterer Hindernisse, wie Bunker und Solitärbäume, ein Kernprinzip des Golfplatzes in Eppan. Die Auswahl aus fünf unterschiedlichen Abschlagspositionen macht den Golfplatz extrem flexibel und ist daher auch für jede Spielstärke geeignet.

Der Beste – Golfarchitekt Thomas C. Himmel

Für die Planung des Golfplatzes „The Blue Monster“ in Eppan war es von Anfang an klar, den Besten zu holen – Golfarchitekt Thomas C. Himmel. Der in Caracas geborene Ingenieursstudent graduierte nach seinem Studium an der Technischen Universität von München als Golf Course Architekt am bekannten European Institute of Golf Course Architects EIGCA und gründete im Jahr 1991 das Unternehmen „Himmel Golf Design“, mit dem er zahlreiche Projekte realisierte und heute auf weltweite Referenzen zurückgreifen kann. Himmel zeichnet sich verantwortlich für die Planung einer der schönsten Golfplätze Europas, den Golf Son Gual auf Mallorca. Außerdem wurde er mit dem Design des Golfplatzes anvertraut, welcher offiziell Deutschland bei der Bewerbung des Ryder Cups 2018 vertreten sollte.

Entdecke das “Blue Monster”

 Platzdetails

Green Fee Preisliste

SAISON: Mitte Februar bis Mitte Dezember

GREEN FEE 9 Loch | € 45,00

Tagesfee für Golf&Country Junior Members bis zu 24 Jahren: € in Alter<
Gäste der Partnerhotels können über das Hotel Voucher bekommen.
Es können auch 18-Loch gespielt werden, indem 2x ein Ticket für 9-Loch gelöst wird.



Newsletter:

Golf&Country Südtirol | Landstraße 54, I-39057 Eppan an der Weinstraße BZ, Italien

Telefon: +39 0471 166 0056, info@golfandcountry.it, www.golfandcountry.it